Wer ist dein Jesus?

Ganz egal, ob du Christ bist oder nicht, du hast irgendeine Vorstellung von Jesus. Aber passt diese Vorstellung zu dem, was Jesus von sich selbst sagt? Genau mit dieser Frage beschäftigt sich das Markusevangelium in der Bibel. Wir werden uns einige Texte aus diesem Buch anschauen und einem Jesus begegnen, der dich herausfordern will,

größer von Ihm zu denken,
mehr von Ihm zu erwarten,
leidenschaftlicher Ihm nachzufolgen.

21. - 23.02.2020

Die Aufnahmen der Predigten kannst du nach der Jubiko per Klick auf den Namen des Themas oben als mp3 herunterladen.
Wenn du dir schon die Lobpreislieder anhören möchtest, um dann zur Jubiko kräftig mitsingen zu können gibt es hier eine Spotify Playlist

Redner

Achim Jung Achim Jung
Anton Weidensdörfer Anton Weidensdörfer
Benjamin Fitz Benjamin Fitz
Dominik Lorenz Dominik Lorenz

Programm

Freitag

21:30
Lounge-Abend
23:30
Schluss

Samstag

ab 07:00
Frühstück
09:00
Praisetime
09:45
Pause
12:00
Mittagessen
14:00
Seminare 1
15:30
Pause
16:30
Seminare 2 // Leaders Forum
18:30
Abendessen
22:00
Lobpreisabend
23:30
Schluss

Sonntag

ab 07:00
Frühstück
09:00
Praisetime
09:45
Pause
12:30
Mittagessen

Seminare

Arbeit – Fluch oder Segen?

Marko Schubert - Jugendraum EFG Kirchberg
„Niemand sollte jemals arbeiten. Arbeit ist die Quelle fast jeden Unheils in der Welt. Fast jedes Schlechte, das du aufzählen kannst, kommt von Arbeit oder vom Leben in einer Welt, die zur Arbeit kreiert ist. Um zu leiden aufzuhören, müssen wir zu arbeiten aufhören.“
Mit diesen Worten begann Bob Black im Jahr 1985 seinen Aufsatz mit dem Titel „The Abolition of Work.”
In der Bibel wird uns eine völlige andere Sicht auf die Arbeit geschildert. Wenn du herausfinden willst, wie du deine Arbeit mit Freude zur Ehre Gottes tun kannst, dann ist dieses Seminar genau das Richtige für dich.

Umgang mit Leid

Jonathan Heckel - Großer Saal EFG Kirchberg
Wie kann ein liebender Gott Leid zulassen? Hilft der christliche Glaube, mit Leid in meinem Leben umzugehen? Was mache ich, wenn plötzlich die eigene Welt aus den Fugen gerät? Mit diesen Fragen rund ums Thema „persönliches Leid“ wollen wir uns beschäftigen. Wir werden sehen, wie Leute aus der Bibel persönliches Leid erlebt haben und welche Schritte sie gegangen sind.
Leid soll auch für dich zum Sprungbrett für deinen Glauben werden - und nicht zum Stolperstein.

Leaders Forum

Benjamin Fitz, Achim Jung - Lounge Bereich Halle
„Charaktersache“ – wichtiger als so manche Fähigkeit und Fertigkeit ist unser Charakter als Leiter. Dich erwartet ein Input zum Thema mit Fragen zum Reflektieren und eine Zeit des Austauschs und Gebets.

(Für Jugendmitarbeiter, nur im 2. Block)

Von Schafen, Perlen und Kamelen - Die Gleichnisse von Jesus verstehen

Christian Nicko - Kinderraum 2 OG EFG Kirchberg
Wenn Jesus Geschichten erzählte, hörten Groß und Klein aufmerksam zu. Fast ein Drittel der überlieferten Reden Jesu sind Gleichnisse. Diese meist kurzen Erzählungen waren genial einfache Alltagsgeschichten, die aber tiefgehende geistliche Inhalte über das Reich Gottes vermittelten.
Wenn du wissen willst, wie das Leben im Reich Gottes aussieht, ist es wichtig diese Gleichnisse zu verstehen. Wir tauschen uns über Hintergrundinformationen, Herausforderungen und besondere Fragen der Gleichnissauslegung aus und entdecken was sie mit unserem Leben heute zu tun haben.

Not und Elend in der Welt – What would Jesus do?

Rico & Daniela Hertel - Kleiner Saal EFG Kirchberg
In diesem Seminar wollen wir den Fragen auf den Grund gehen, die sich uns oft stellen, wenn wir dem Elend in dieser Welt sprachlos gegenüberstehen. Wir wollen gemeinsam überlegen, was Jesus tun würde und ob das auch mit uns etwas zu tun hat.
Ziel des Seminars ist, dass du mit einer konkreten Idee nach Hause gehst, die dich motiviert das zu tun, was auch Jesus tun würde. Und zwar genau so, wie es zu dir passt.

Wo findets statt?

Hier kannst du dein Feedback abgeben!

Zum Feedback geht es hier!

Kontakt

Hier kannst du dich mit deinen Fragen, Anregungen oder Problemen an uns wenden. Fülle einfach untenstehendes Formular aus und wir werden dir so schnell wie möglich anworten!